Schweinachtsmann erfreut 490 Grundschüler am 19. Dezember

Schweinachtsmann erfreut 490 Grundschüler am 19. Dezember

Nachdem die Bürgerstiftung rund 250 Kindergartenkindern im September ein Gastspiel des Puppentheaters „Lila Bühne“ im Kirmesfestzelt in Wadersloh präsentiert hat, sind jetzt die Grundschüler an der Reihe: Rund 490 Jungen und Mädchen aus allen Ortsteilen werden sich am Donnerstag, 19. Dezember, in der Aula des Gymnasiums Johanneum über das weithin beliebte Weihnachtsmusical „Der Schweinachtsmann“ freuen.

Dargeboten wird die schon seit rund zehn Jahren begeisternde Geschichte eines Schweins, das in der Rolle des Weihnachtsmanns von einem coolen Rentier unterstützt wird, gleich zweimal von der vielfach bekannten A-capella-Musikgruppe „6-Zylinder“ aus Münster. Eine Aufführung ist für die Grundschüler aus Diestedde und Liesborn, die zweite für die aus Wadersloh.

„Wir wollen den Jungen und Mädchen im wahrsten Sinne des Wortes einen sauguten Vormittag und einen schönen Start in die Weihnachtsferien bescheren“, sagt Martin Neitemeier, Vorstandsmitglied der Stiftung. Beste Unterhaltung und gute Laune seien garantiert, schließlich habe die CD vom witzigen Schweinachtsmann den Leopold-Preis Medienpreis des Verbandes deutscher Musikschulen, des Familienministeriums und des WDR erhalten.

„Mit der Präsentation des Musicals für die Grundschüler rundet die im November 2016 gegründete Bürgerstiftung ein abwechslungsreiches Jahr ab, in dem viele ehrenamtliche Projekte unterstützt worden sind“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Elmar Ahlke.

Gastvorträge bei Vereinen und Verbänden in allen Ortsteilen

Gastvorträge bei Vereinen und Verbänden in allen Ortsteilen

Um sich und ihre Arbeit vorzustellen sowie bekannter zu machen, hat die im November 2016 gegründete Bürgerstiftung Wadersloh eine Informations- und Aufklärungskampagne gestartet. In einem Mitte Oktober verschickten Brief sind die Vereine, Verbände und Institutionen aus allen drei Ortsteilen aufgerufen und ermuntert worden, in nächster Zeit einen Vertreter der Stiftung zu einem Vortrag einzuladen.

Read More

Bürgerstiftung macht’s möglich: „Lila Bühne“ im Kirmes-Festzelt

Bürgerstiftung macht’s möglich: „Lila Bühne“ im Kirmes-Festzelt

Die Bürgerstiftung Wadersloh beteiligt sich erstmals am Programm des dreitägigen Kirmes-Wochenendes in Wadersloh. Am Montag, 16. September, dem letzten Tag des bunten Treibens im Dorf, wird die Stiftung vormittags das Festzelt im Schatten der Margareta-Pfarrkirche mit Leben füllen. 250 Kindergartenkinder aus allen drei Ortsteilen sind zu Vorführungen der in Wadersloh bekannten „Lila Bühne“ eingeladen. Read More

Drei Fragen an das neue Vorstandsmitglied Martin Neitemeier

Drei Fragen an das neue Vorstandsmitglied Martin Neitemeier

Der Wadersloher Journalist Martin Neitemeier ist im Sommer als Mitglied in den Vorstand der Bürgerstiftung begrufen worden. In folgemdem Kurzinterview äußert er sich zu seinen Beweggründen und Zielen.

Frage: Herr Neitemeier, warum haben Sie sich bereit erklärt, in der Bürgerstiftung aktiv mitzuarbeiten?

Neitemeier: Die Arbeit von Bürgerstiftungen interessiert mich seit Jahren, schließlich habe ich mehr als 25 Jahre als Kreisredakteur bei der „Glocke“ in Gütersloh gearbeitet, dort, wo 1996 die erste deutsche Bürgerstiftung gegründet wurde und seitdem viel Guites bewirkt hat.