Patenschaften

Die Bürgerstiftung Wadersloh ist im Herbst 2016 von sechs engagierten Unternehmern und der Gemeinde Wadersloh gegründet worden. Ziel ist die Förderung gemeinnütziger Projekte aus den Bereichen Kunst und Kultur, Jugend- und Altenhilfe, Erziehung und Berufsbildung, Heimatpflege und Heimatkunde, Wohlfahrtswesen, Sport, Völkerverständigung sowie traditionelles Brauchtum.

Um möglichst viele Vorhaben verwirklichen zu können, sucht die Stiftung gemäß ihrem Motto „Mit uns – für uns“ Bürgerinnen und Bürger, die als Paten ihre Arbeit durch (regelmäßige) Spenden unterstützen.

Grün

100 € / jährlich

Bronze

250 € / jährlich

Silber

500 € / jährlich

Gold

750 € / jährlich

Die Patenschaften verbessern die Einnahmen der Bürgerstiftung und machen das Jahresbudget planbarer. Feste „Laufzeiten“ für die Patenschaften in unterschiedlicher Höhe sind nicht vorgesehen. Sie können jederzeit schriftlich widerrufen werden. Patenschaften können von Privatpersonen, Unternehmen oder anderen Organisationen übernommen werden. Alle Paten erhalten eine Urkunde und werden regelmäßig über die Aktivitäten der Bürgerstiftung informiert.

Unsere Paten

Die Bürgerstiftung Wadersloh wird aktuell von 20 Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen aus der Gemeinde unterstützt. Es gibt 13 grüne, vier bronzene, eine silberne und zwei goldene Patenschaften. Einer Veröffentlichung ihrer Patenschaft haben folgende Bürger und Unternehmen zugestimmt: 

  • Firma Heinrich Freitag (Christian Freitag)
  • Firma Sabellek Malerbetrieb (Egbert Bühlbecker)
  • Firma Taxi Goß (Stephan Goß)
  • Firma Willi Konert (Markus Mandera)
  • Firma Raiffeisen Vital eG
  • Elmar Ahlke
  • Michaela Bittner
  • Anne Claßen
  • Martina Drews
  • Klaus Grothues
  • Hansi Gassei
  • Franz-Josef Holthaus
  • Caroline Konert
  • Henning Marsmann
  • Angela Neitemeier
  • Ludger und Martha Rembeck
  • Ingrid Rump
  • Ellen Elisabeth Schultz
  • Christian Thegelkamp