1000 Euro für den Wadersloher Ferienspaß

Veröffentlicht am

Ehrenamtliches Engagement wird gewürdigt

Mit einer weiteren Spende hat die Bürgerstiftung Wadersloh die Reihe ihrer Förderungen für die ehrenamtliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien fortgesetzt: Beim Auftakt des Wadersloher Ferienspaßes am Montag, 17. Juli, überreichte Ute Haske als stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Stiftung symbolisch einen Scheck über 1000 Euro an Stephan Goß und Elke Krause.

Eine Finanzspritze, die der Vorsitzende des Vereins Ferienspaß und seine Stellvertreterin sehr gern und dankend entgegennahmen, denn die Aktionswoche unter dem Motto „Winter-Wonder-Land“ ist doch bei allem ehrenamtlichen Engagement auch mit erheblichen Kosten verbunden.

150 Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren sowie 50 Jugendliche im Alter zwischen 11 und 14 Jahren werden von rund 50 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern betreut. „Dieses Engagement fördern wir sehr gern“, erklärte Ute Haske bei der Spendenübergabe.

Weitere Beiträge

Auftritt in London: 1000 Euro für das Ensemble Musikus aus Diestedde

Überraschenden Besuch hat das Ensemble Musikus bei seinem Probentag in Oelde von Annika Freitag und Martin Neitemeier bekommen. Die beiden Vorstandsmitglieder der Bürgerstiftung Wadersloh überreichten den Sängerinnen und Sängern für ihre bevorstehende Fahrt nach London mit dem Höhepunkt eines außergewöhnlichen Evensong-Auftritts in der Westminister Abbey einen symbolischen Scheck über 1000 Euro.

Weiterlesen

1500 Euro für neuen Stoff für BOD-Uniformen

Ob bei Schützenfesten, Konzerten, Umzügen oder Auftritten in Wohn- und Seniorenheimen – das Blasorchester Diestedde (BOD) mit seinen derzeit rund 50 Aktiven und weiteren 15 Musikerinnen und Musikern im Jugendorchester spielt bei vielen Gelegenheiten klangvoll auf. Die Kapelle macht dabei auch optisch stets eine gute Figur. Damit das so bleibt, hat die Bürgerstiftung 1500 Euro für neuen Uniform-Stoff gespendet.

Weiterlesen

Romo-Moderationswagen in neuem Glanz

Nach dem „Kommando Konfetti“, das den Senioren-, Frauen- und Gemeindekarneval in Liesborn gestaltet, freuen sich auch die Rosenmontagsfreunde (Romo-Freunde) selbst über eine Spende der Bürgerstiftung in Höhe von 300 Euro. Das Geld fließt in die Renovierung des markanten Moderationswagens, von dem aus der Rosenmontagszug an zwei Stellen im Liesedorf jedes Jahr unterhaltsam kommentiert wird.

Weiterlesen