Dussel-Dachs und Schussel-Maus begeistern 250 Kinder im Kirmes-Festzelt

Veröffentlicht am

Dussel-Dachs und Schussel-Maus haben am Montagmorgen (16. September) im Kirmes-Festzelt in Wadersloh für leuchtende Augen, strahlende Gesichter und viel Spannung gesorgt. Auf Einladung der Bürgerstiftung Wadersloh hatten diese beiden und einige weitere „tierische“ Figuren auf der „Lila Bühne“ rund 250 Kindergartenkinder voll im Griff. Puppenspieler Herbert Mische aus Barnturp verstand es geschickt, seine jungen Gäste in die Geschichte um den eine Wohnung im Wald suchenden Dussel Dachs einzubinden. Kräftiger Applaus der Kinder war der Lohn für den Mann auf der Bühne und seine sehenswerten Puppen.

Auch die Verantwortlichen der Bürgerstiftung Wadersloh waren zufrieden. Unter dem Stiftungs-Motto „Mit uns – für uns“ waren die Kinder aus allen drei Ortsteilen erstmals ins Kirmes-Festzelt eingeladen worden. Mitnehmen konnten die Jüngsten die Puppenspiel-Botschaft „Gemeinsam ist besser als einsam“ und einen Knautschball der Bürgerstiftung, der sie noch lange an Dussel Dachs und Schussel Maus erinnern soll.

Im Dezember nimmt sich die Wadersloher Bürgerstiftung dann der Grundschüler an: Am Mittwoch, 18. Dezember, werden sie das Weihnachtsmusical „Der Schweinachtsmann“ der A-capella-Gruppe 6-Zylinder aus Münster in der Aula des Gymnasiums Johanneums erleben.

Weitere Beiträge

1500 Euro für neuen Stoff für BOD-Uniformen

Ob bei Schützenfesten, Konzerten, Umzügen oder Auftritten in Wohn- und Seniorenheimen – das Blasorchester Diestedde (BOD) mit seinen derzeit rund 50 Aktiven und weiteren 15 Musikerinnen und Musikern im Jugendorchester spielt bei vielen Gelegenheiten klangvoll auf. Die Kapelle macht dabei auch optisch stets eine gute Figur. Damit das so bleibt, hat die Bürgerstiftung 1500 Euro für neuen Uniform-Stoff gespendet.

Weiterlesen

Romo-Moderationswagen in neuem Glanz

Nach dem „Kommando Konfetti“, das den Senioren-, Frauen- und Gemeindekarneval in Liesborn gestaltet, freuen sich auch die Rosenmontagsfreunde (Romo-Freunde) selbst über eine Spende der Bürgerstiftung in Höhe von 300 Euro. Das Geld fließt in die Renovierung des markanten Moderationswagens, von dem aus der Rosenmontagszug an zwei Stellen im Liesedorf jedes Jahr unterhaltsam kommentiert wird.

Weiterlesen

Kommando Konfetti freut sich über 300 Euro

Rechtzeitig zum Seniorenkarneval am Donnerstag, 25. Januar, ab 14.11 Uhr im Liesborner Klosterhof hat das für das närrische Programm verantwortliche „Kommando Konfetti“ eine wichtige Finanzspritze von der Bürgerstiftung Wadersloh erhalten. Im Rahmen der sonntäglichen Generalprobe überreichte Vorstandsmitglied Martin Neitemeier als kleinen Beitrag zur Deckung der Kosten einen Scheck über 300 Euro.

Weiterlesen